Kirche

Kirche

Religion ist für viele Menschen ein verbindendes Element. Die Kirche ist ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft und ein Ort der Gemeinschaft. Sie nimmt mit ihrem Bildungsangebot ihre Verantwortung wahr, die in unterschiedlichen Bereichen der Gesellschaft ihren Ausdruck findet, auch in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und Bildungsträgern. In langer Tradition engagiert sich die Kirche für Kinder und Jugendliche, um Bildungsbenachteiligungen entgegenzuwirken.

Wir unterstützen nicht nur Projekte der christlichen Kirche, sondern machen uns für alle Religionen stark. Religiöse Vielfalt ist Teil unserer Gesellschaft. Eine der zentralen Herausforderungen ist es, ein friedliches Miteinander der Menschen mit unterschiedlichen religiösen und kulturellen Hintergründen zu fördern.

Wir engagieren uns für eine tolerante Gesellschaft und legen auch besonderen Wert auf eine lebendige Erinnerungskultur. Seit Jahren leistet Evonik hierzu einen aktiven Beitrag. Evonik engagiert sich dafür, die Erinnerung an die Verbrechen des Nationalsozialismus und seine Opfer in der Öffentlichkeit wachzuhalten. Denn der offene, transparente Umgang mit der eigenen Geschichte gehört zum Fundament einer demokratischen Gesellschaftsordnung. Diesen Zusammenhang drückt Evonik mit der Leitlinie „Aus der Geschichte lernen, um die Gegenwart zu bewältigen“ aus. Evonik kooperiert hierzu mit Museen, Organisationen und der Wissenschaft. Das Unternehmen möchte somit für die Gesellschaft und die Gemeinschaft Wert schaffen.