Ministrantenwallfahrt nach Rom

5. September 2018

Vom 28. Juli bis zum 4. August 2018 fand die XII. Internationale Wallfahrt für Messdienerinnen und Messdiener nach Rom statt. Über 60.000 Jugendliche aus 19 Ländern nahmen teil, davon allein knapp 50.000 aus Deutschland und rund 350 aus dem Bistum Essen.

Um möglichst vielen Jugendlichen eine Teilnahme zu ermöglichen, hatte das Bistum Essen den Reisepreis für Fahrt, Unterkunft und Verpflegung so begrenzt, dass niemand aus finanziellen Gründen an der Reise gehindert wurde. Möglich wurde das unter anderem durch eine Spende der Evonik Stiftung.

Auch der Essener Bischof Franz-Josef Overbeck war in Rom dabei und nahm sich ausgiebig Zeit für Gespräche mit den Essener Messdienern in der Santa Maria dell‘Anima, der Kirche der deutsch sprechenden Katholiken in Rom.

Höhepunkt der Reise war ein gemeinsamer Gottesdienst aller Pilgerinnen und Pilger auf dem Petersplatz und die Begegnung mit Papst Franziskus, der den Jugendlichen für ihren Dienst als Messdiener dankte und sie ermutigte, sich für Frieden und Verständigung einzusetzen.
„Ein unglaubliches Gefühl, mit so vielen Messdienern an einem Ort zu sein“, beschrieb eine Teilnehmerin die rund zweistündige Messe mit dem Papst.

Kontakt:
Susanne Peitzmann
+49 201 177-3038
Susanne.Peitzmann@evonik.com