Adveniat Essen

Hilfe vor Ort und über die Grenzen hinaus

Die Evonik Stiftung fördert seit vielen Jahren die Bischöfliche Aktion Adveniat, das Lateinamerika-Hilfswerk der Katholischen Kirche in Deutschland. Adveniat setzt sich für die Armen, Unterdrückten und Minderheiten in Süd- und Mittelamerika sowie der Karibik ein. Beinahe die Hälfte der Bevölkerung in diesen Ländern sind Kinder und Jugendliche.
Mit finanzieller Unterstützung der Evonik Stiftung konnten bereits wichtige Projekte realisiert werden, die insbesondere den Kindern und Jugendlichen zugutekommen.

Ein erfolgreiches Projekt ist die Mitarbeiterschulung von katholischen Radiosendern.
Die Schulungen ermöglichen etwa 100 kommunalen Radiosendern in ganz Kolumbien eine friedensbildende Arbeit, die den Dialog der Bevölkerung fördert. Von der Internetplattform der Radiosender und den zahlreichen Informations- und Bildungsangeboten profitieren insbesondere die Kinder und Jugendlichen, denen ein Schulbesuch nicht möglich ist.

Ein weiteres Projekt fördert den aktuellen Friedensprozess in Kolumbien. Unter anderem finanziert die Evonik Stiftung die Begleitung und Aufarbeitung der Gewalterfahrungen von ausgewählten Opfervertreterinnen und –vertretern, die an den Friedensverhandlungen in Havanna teilnehmen. Dies ist ein wichtiger Beitrag und schenkt gerade den Kindern in diesem Land Hoffnung und Zuversicht auf eine friedvolle Zukunft.
 

>> Weitere Infos über Adveniat Essen