Schülerlabor "JuLab"

forschung klein und groß wissenschaftler labor schüler lehrer

Jugendlabor „JuLab“ im Forschungszentrum Jülich

Das Jugendlabor „JuLab“ Forschungszentrum Jülich vermittelt Schülerinnen und Schülern anhand zukunftsweisender Themen, dass Forschung spannend und lebensnah ist. Bereits 2005 hat die damalige Degussa Stiftung ein Labor im „JuLab“ finanziert. Die Evonik Stiftung hat diese erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Jülich selbstverständlich fortgesetzt.

Dank unserer Unterstützung bietet das JuLab ein Seminar zum Thema Fermentation für die Sekundarstufe II an. Unter dem Motto „Klassisches und Modernes aus der Welt der Biotechnologie“ werden einfache mikrobiologische Versuche relativ selbständig vorbereitet, durchgeführt und ausgewertet. Laborpraxis wird anschaulich vermittelt, und theoretische Grundlagen werden durch praktische Arbeiten ergänzt.

Mit diesem Engagement ermöglicht es die Evonik Stiftung jungen Menschen, sich mit Naturwissenschaften in einer professionellen, authentischen und spannenden Umgebung zu befassen.

Pressemitteiung: 10 Jahre JuLab