PiA – Physik im Advent

Adventskalender mit Physik

Die Evonik Stiftung unterstützt mit „PiA – Physik im Advent“ ein Projekt, das jungen Menschen die spannende Welt der Physik auf unterhaltsame Art und Weise nahebringt.

Unter www.physik-im-advent.de findet sich ein Online-Adventskalender, in dem an jedem der 24 Tage ein Experiment-Video mit einer Aufgabe gezeigt wird. Die Antworten können online eingereicht werden und die besten Lösungen werden mit Sachpreisen gewürdigt. Am jeweiligen Folgetag präsentiert eine prominente Person in einem Videobeitrag die Lösung.

Das Bildungsprojekt wird seit zwei Jahren von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft in Kooperation mit der Georg-August-Universität Göttingen organisiert. „PiA – Physik im Advent“ wurde im Dezember 2014 auch mit dem „Preis für Öffentlichkeitsarbeit“ des Stiftungsrats der Göttinger Universität ausgezeichnet und konnte im gleichen Jahr über 400.000 Besucher auf die Webseite locken.

Die Evonik Stiftung hat einen Klassenpreis ausgelobt und wird eine Schulklasse in das Evonik Schülerlabor an der Universität Duisburg-Essen einladen. Dort wird in individueller Abstimmung mit den Lehrern die Möglichkeit geboten, physikalische und chemische Experimente durchzuführen.