Fairness-Pokal bei „Fußball trifft Kultur“

21. Juni 2017

„Fußball trifft Kultur“ heißt das von der Evonik Stiftung geförderte Projekt, das Kinder an der Herbert-Grillo-Gesamtschule in Duisburg-Marxloh unterstützt. Durch eine Kombination aus Fußballtraining, Förderunterricht und kulturellen Aktivitäten wird das soziale und kommunikative Verhalten der Kinder verbessert und ihre Motivation zum Lernen gestärkt.

Am Freitag nach Fronleichnam stand jedoch einen ganzen Tag lang ausschließlich Fußball auf dem Programm. Sämtliche Mannschaften des deutschlandweit von der Gesellschaft LitCam in Kooperation mit der Bundesligastiftung realisierten Projektes trafen sich in Dortmund zum jährlichen Abschlussturnier.

Doch der sportliche Wettkampf um den Turniersieg war nur das eine. Ebenso wichtig sind bei „Fußball trifft Kultur“ Dinge wie soziales Miteinander, Teamgefühl und vor allem Fairness. Und in dieser Hinsicht war unser Team der Herbert-Grillo-Gesamtschule am Turniertag so vorbildlich, dass es den begehrten Fairness-Pokal erhielt. Dreizehn glückliche und stolze Kindergesichter belohnten ihre Betreuer am Ende eines Arbeitstages ganz im Zeichen des Fußballs.

Artikel als Download (pdf)

Zum Projekt: Fußball trifft Kultur