Evonik Stiftung unterstützt den Carolinenhof

18. Januar 2017

In unserer Gesellschaft bedürfen Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen einer besonderen Unterstützung. Daher hat die Stiftung Regenbogen den Carolinenhof gegründet.

Der Carolinenhof ist ein integrativer Reiterhof im Essener Süden den jede Woche rund 270 Kinder besuchen. Etwa zwei Drittel der Kinder sind körperlich oder geistig-emotional beeinträchtigt. Auf der behinderten-gerechten Anlage sorgen breite Wege für maximale Bewegungsfreiheit. Ob bei der Hippotherapie, dem heilpädagogischen Reiten und Voltigieren oder den integrativen Ferienfreizeiten, im Mittelpunkt steht die individuelle Förderung des Menschen durch die Interaktion mit dem Pferd.

Mit einer Spende in Höhe von 2.000 € unterstützt die Evonik Stiftung den Carolinenhof und setzt sich so für eine gelebte Integration ein.

Artikel als Download (pdf)