Ein besonderer Ort in Herten

23. Januar 2019

Der Hof Wessels, ein Projekt der Hertener Bürgerstiftung, ist ein besonderer Ort der Kinder- und Jugendarbeit sowie der Bildung junger Menschen in Herten und Umgebung.

Zum einen fungiert der Bauernhof als Lern- und Erlebnisort für Kinder. Zum Hof Wessels kommen Kinder aus Kindergärten und Schulen der Umgebung, um im Sinne der „Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“ Projekte und Aktionen rund um das Thema „Natur und Bauernhof“ durchzuführen. Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit an diesem außerschulischen Lernort ist es, Kinder und Jugendliche für die Natur zu sensibilisieren, ihr Einfühlungsvermögen zu fördern und die Beziehung von Mensch, Tier und Natur positiv zu stärken.

Zum anderen werden auf dem Hof Wessels verschiedene Maßnahmen zur beruflichen Bildung von benachteiligten Jugendlichen und jungen arbeitslosen Erwachsenen durchgeführt. Ziel ist es, diese Menschen auf dem Hof zu beschäftigen, sie zu fördern, sozialpädagogisch zu betreuen und für das Arbeitsleben fit zu machen. Beschäftigungsmöglichkeiten bietet der Hof im Grünbereich, in der Tierpflege und in der Landwirtschaft. Über intensive Anleitung werden die jungen Menschen an Arbeit herangeführt und mit ihnen wird eine realistische Perspektive für ihre berufliche Zukunft entwickelt.

Die Evonik Stiftung unterstützt den Hof Wessels erneut mit einer Spende.

Artikel als Download (pdf)