Datenschutz

Ihr gutes Recht – unsere Verpflichtung
Auf den Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten dürfen Sie
vertrauen: Die Wahrung Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher
Daten ist für die Evonik Stiftung ein wichtiges Anliegen, das wir in allen
unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen.
Wir wollen Ihnen daher an dieser Stelle die Grundregeln unseres Umgangs
mit personenbezogenen Daten erläutern. Diese Hinweise und gegebenenfalls
weiterführende Angaben zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung persönlicher
Angaben finden Sie außerdem immer dort, wo wir derartige Informationen
von Ihnen erbitten.

Informationen, die wir erheben
Sie können nahezu das gesamte Internetangebot der Evonik Stiftung nutzen,
ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Lediglich einige wenige
Angebote und Dienste, die Sie auf unseren Seiten finden, erfordern für
ihre Nutzung die Angabe personenbezogener Daten.
Wenn Sie das Internetangebot der Evonik Stiftung nutzen, werden durch die
Internetserver (Webserver) der Evonik Stiftung automatisch technische Zugriffsdaten
aufgezeichnet und ausgewertet. Diese Daten können jedoch nicht
einer bestimmten Person zugeordnet werden; der einzelne Benutzer bleibt
hierbei anonym.

Technische Zugriffsdaten
Zu diesen Daten gehören zum Beispiel die IP-Adresse, Informationen über
den verwendeten Internetbrowser und das verwendete Betriebssystem, der
Domain-Name der Website, von der aus ein Besuch unserer Internetseiten
erfolgt, die durchschnittliche Verweildauer in unserem Angebot und die in
unserer Website aufgerufenen Informationsseiten. Diese Daten werden beim
Aufruf einzelner Internetseiten durch Ihren Internetbrowser an unsere Webserver
übermittelt.
Zudem setzen wir in einigen Bereichen unseres Internetangebots zusätzlich
Cookies ein. Cookies sind kleine Datenelemente, die ein Internetserver an Ihren
Computer senden kann. Durch solche Cookies kann Ihr Computer während der
Dauer Ihres Besuchs in unserem Internetangebot identifiziert oder Ihnen die
Verwendung unserer Internetseiten erleichtert werden. Wir verwenden Cookies
nicht, um personenbezogene Daten zu sammeln. Es besteht für Sie die Möglichkeit,
Ihren Internetbrowser derart einzustellen, dass Sie über die Annahme oder
Ablehnung von Cookies informiert werden. Näheres dazu erfahren Sie zum Beispiel
im Hilfesystem Ihres Internetbrowsers.

Wir verwenden diese technischen Zugriffsinformationen, um die Attraktivität
und Bedienbarkeit unserer Internetseiten sowie deren Inhalte stetig zu
verbessern und um mögliche technische Probleme in unserem Internetangebot
zu erkennen.

Persönliche Daten
Persönliche Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, wenn Sie uns
diese Angaben von sich aus mitteilen.
Dies kann zum Beispiel im Rahmen einer Anfrage, einer Umfrage oder im Falle
einer von Ihnen gewünschten Kontaktaufnahme der Fall sein.
Zudem benötigen wir von Ihnen persönliche Daten, wenn Sie bestimmte
internetspezifische Dienste auf den Internetseiten der Evonik Stiftung —
soweit angeboten — nutzen möchten. Solche Dienstleistungen können zum
Beispiel Newsletter oder Foren sein. Wenn Sie sich entscheiden, ein solches
Angebot für sich zu nutzen, finden Sie beim jeweiligen Angebot weitergehende
Hinweise und Informationen über die Art und den Umfang der zur Nutzung
dieser Dienste erforderlichen Daten.

Schutz der Privatsphäre von Kindern im Internet
Personenbezogene Daten von Kindern werden von der Evonik Industries AG
nicht wissentlich gesammelt oder in irgendeiner Form verwendet. In der Regel
erfahren wir nicht das Alter des Besuchers unserer Internetseiten. Wir haben
jedoch auch keine spezifischen Maßnahmen ergriffen, um solche Daten im
besonderen Maße zu schützen.
Da der Schutz von Kindern, die Internetangebote nutzen, der Evonik Stiftung
ein besonderes Anliegen ist, rät die Evonik Stiftung daher allen Eltern und
Aufsichtspersonen, Kinder mit einem sicheren und verantwortungsbewussten
Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet vertraut zu machen.
Ohne die ausdrückliche Zustimmung der Eltern oder Aufsichtspersonen sollten
Kinder keine personenbezogenen Daten an die Evonik Stiftung übermitteln.

Wie wir Ihre Angaben verwenden
Die Evonik Stiftung erhebt, verarbeitet und nutzt alle durch Ihre Besuche in
unserem Internetangebot anfallenden personenbezogenen Daten nur
entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz persönlicher Daten.
Wir verwenden die personenbezogenen Daten nur zu den in dieser
Datenschutzerklärung angeführten Zwecken (zum Beispiel zur Bearbeitung
von Anfragen oder zur Nutzung von Internetdienstleistungen). Darüber hinaus
werden personenbezogene Daten nur dann von uns erhoben, verarbeitet oder
genutzt, wenn es zur Wahrung der berechtigten geschäftlichen Interessen der
Evonik Stiftung erforderlich ist.
Die Evonik Stiftung wird die von Ihnen uns zur Verfügung gestellten persönlichen
Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergeben.

Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten
Sie können jederzeit schriftlich gemäß dem geltenden Recht nachfragen, ob und
welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wir werden Ihnen
dann eine entsprechende Mitteilung zusenden. Bitte richten Sie Ihre Anfragen
an unseren Konzerndatenschutzbeauftragten. Über ihn können Sie auch
Änderungen und Löschungen Ihrer Daten veranlassen.

Die Sicherheit Ihrer Daten
Die von Ihnen der Evonik Stiftung zur Verfügung gestellten Daten werden
durch geeignete technische und organisatorische Mittel geschützt mit dem Ziel,
Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung,
Zugriff unberechtigter Personen oder unberechtigte Offenlegung gegenüber Dritten
zu sichern. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden dabei entsprechend den
technologischen Entwicklungen und organisatorischen Möglichkeiten fortlaufend
kontrolliert und verbessert.

Ihr Ansprechpartner zum Datenschutz bei der Evonik Stiftung
Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben,
können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der Ihnen
mit seinem Team auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei
Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung steht.

Evonik Industries AG
Konzerndatenschutzbeauftragter
Dr. Eduard Wessel
Rellinghauser Straße 1-11
45128 Essen
+49 201 177-2151
privacy-policy@evonik.com

Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass diese Erläuterungen zum Datenschutz einer ständigen Anpassung an die aktuellen Erfordernisse unterliegen.

© Evonik Stiftung , Stand: 21. September 2010