Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

„Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!“. Das ist das Motto des Vereins „Mentor – Die Leselernhelfer Gelsenkirchen e. V.“, der sich an mittlerweile 30 Grund- und Förderschulen im gesamten Gelsenkirchener Stadtgebiet für Kinder mit Leselernschwächen einsetzt. Dem Verein gehören derzeit 140 ehrenamtliche Mentoren an. Sie beschäftigen sich als Leselernhelfer in einer wohnortnahen Schule für …

Weiter →

Evonik Stiftung fördert das Sportprojekt „Open Sunday“

Seit 2015 wird in Essen das Konzept des „Open Sunday“ umgesetzt, welches schon seit 2013 erfolgreich in Oldenburg läuft. Dabei werden Sporthallen und Schulhöfe von Grundschulen an Sonntagen dazu genutzt, ein kostenloses Bewegungsprogramm für Schulkinder der 1. bis 6. Klasse anzubieten. Ziel ist es, dem zunehmenden Bewegungsdefizit von Kindern entgegenzuwirken und sie mit einem abwechslungsreichen …

Weiter →

Evonik Stiftung fördert das diesjährige Symposium „Outsider Art – Historie, Gegenwart und Perspektive“

Der Begriff „Outsider Art“ – ursprünglich 1972 vom Autor Roger Cardinal als Übersetzung der antiakademischen „Art Brut“ von Jean Dubuffet gedacht – nahm in großen Teilen Europas und Nordamerikas eine eigene Entwicklung. Sie beschreibt eine Kunst jenseits etablierter Formen und Strömungen. Nicht nur die Art Brut, sondern auch die naive Malerei und mediumistische Kunst gehören …

Weiter →

Evonik Stiftung fördert inklusive Segelkurse

Die Evonik Stiftung fördert durch ihre Spende eine Freizeit für Jugendliche mit und ohne Behinderungen in Form eines Segelkurses, die vom Behindertenreferat, bzw. der Aktion „Menschenstadt der evangelischen Kirche Essen“ organisiert wird. Diese Segelkurse werden bereits zum fünften Mal angeboten. Bei diesem Projekt können sich Jugendliche mit und ohne Behinderungen beim Segeln kennenlernen. Gemeinsam mit …

Weiter →

Unterstützung des Projekts „Compagnie Xir“

Compagnie Xir heißt eine Gruppe bestehend aus zwölf Künstlern aus den Bereichen Schauspiel, Artistik, Musik, Energiewirtschaft, Umweltingenieurwesen, Sozialarbeit, Medizin und Physik. Sie alle teilen die Leidenschaft für zeitgenössischen Circus und verbinden in ihren Projekten Tanz, Theater und Musik. In ihrem neuen Bühnenstück „Im Strom“ zeigt die Gruppe mithilfe von verschiedenen darstellenden Künsten ihre Interpretation zum …

Weiter →

Evonik Stiftung fördert intergenerationelles Projekt „dreizeit“

Die Evonik Stiftung fördert das Projekt „dreizeit“, bei dem ein ehrenamtlicher Erwachsener im Alter von über 50 Jahren zwei Kinder im Grundschulalter in der Freizeit betreut. Die Tandems verbringen monatlich etwa acht Stunden miteinander, in denen sie ein abwechslungsreiches Programm gestalten. Der Fokus von „dreizeit“ liegt auf den Themenfeldern „Wald“, „Landwirtschaft“ und „Ernährung“. Im Themenfeld …

Weiter →

Bericht zur Summer School 2017: Surfaces and Interfaces

Die diesjährige Summer School zum Themengebiet “Surfaces and Interfaces” ist Teil einer Reihe jährlich stattfindender Events mit wechselndem Austragungsort im Rahmen zweier wissenschaftlicher Netzwerke. Es handelt sich hierbei um die europäischen Netzwerke PCAM (“Physics and Chemistry of Advanced Materials”) und Thin Face. Diese organisieren regelmäßig Zusammenkünfte von Wissenschaftlern mit sowohl theoretischer als auch experimenteller Orientierung …

Weiter →

Premiere bei den Ruhrfestspielen

Die Evonik Stiftung unterstützt seit dem Wintersemester 2016/17 sieben Studierende mit Fluchterfahrung an der Ruhr-Universität Bochum. Neben der finanziellen Unterstützung wird für die Stipendiaten auch ein Begleitprogramm organisiert, im Rahmen dessen nun ein Besuch der Ruhrfestspiele in Recklinghausen anstand. Der Name des Stückes FLEXN beruht auf dem Begriff „Flexing“, einer auf den Straßen des New …

Weiter →

„Wir zusammen“ -Netzwerktreffen in Wolfsburg

  Seit Anfang 2016 werden über das Netzwerk „Wir zusammen“ zahlreiche Integrations-Initiativen von Unternehmen der deutschen Wirtschaft gebündelt. Evonik gehört zu den 36 Initiatoren der ersten Stunde. Inzwischen beteiligen sich mehr als 190 Unternehmen im Rahmen von Projekten, deren Schwerpunkt es ist, Flüchtlingen durch die Integration in den Arbeitsmarkt eine nachhaltige Perspektive für ihr Leben …

Weiter →

Fairness-Pokal bei „Fußball trifft Kultur“

„Fußball trifft Kultur“ heißt das von der Evonik Stiftung geförderte Projekt, das Kinder an der Herbert-Grillo-Gesamtschule in Duisburg-Marxloh unterstützt. Durch eine Kombination aus Fußballtraining, Förderunterricht und kulturellen Aktivitäten wird das soziale und kommunikative Verhalten der Kinder verbessert und ihre Motivation zum Lernen gestärkt. Am Freitag nach Fronleichnam stand jedoch einen ganzen Tag lang ausschließlich Fußball …

Weiter →

Publikationen von Daniel Franke

Daniel Franke, derzeit Doktorand am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Boston und ehemaliger Stipendiat der Evonik Stiftung, hat zum Thema „Quantum Dots for Biomedical Imaging in the Infrared“ drei Publikationen veröffentlicht. Franke – Harris – Precursor Chemistry – Angew Chem 2015 Franke – Continuous Injection Synthesis – Nat Comm 2016 Bruns – Bischof – …

Weiter →

Mädchenchor am Essener Dom, Konzertreise nach China im April 2017

Die Evonik Stiftung förderte die Konzertreise des Mädchenchor am Essener Dom nach China. Der Mädchenchor wurde 1992 vom damaligen Domkapellmeister Raimund Wippermann gegründet und ist heute ein Ensemble mit hoher Qualität und festem Bestandteil der Essener Dommusik. Nun wurde der Mädchenchor am Essener Dom von einem Vertreter des chinesischen Chorverbandes zu einer Konzertreise nach China …

Weiter →